Adventsgrüße 2016

Liebe Mitglieder und Alle, die sich für die Teilhabe von Menschen mit Sprach-, Hör- und Lernbehinderungeeinsetzen,

wir bedanken uns herzlich für die engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr und freuen uns auf ein spannendes 2017!
Ihnen, Ihrer Familie und wünschen wir harmonische Festtage sowie ein erfolgreiches und friedvolles neues Jahr.

Würdigung des Ehrenamtes durch den Ministerpräsidenten

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat am vergangenen Freitag die Leistungen der Vorsitzenden Ursula Häuser im Rahmen einer Veranstaltung zur Würdigung ehrenamtlicher Arbeit mit dem hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Die Bedeutung der Arbeit des Landesverbandes Lernen Fördern wurde in der Rede Bouffiers besonders betont.

ursula_haeuser

https://staatskanzlei.hessen.de/presse/pressemitteilung/ministerpraesident-volker-bouffier-wuerdigt-ehrenamtliche-0

Neues vom Teilhabegesetz – Presseschau vom 28.06.2016

Die heute auf den Weg gebrachte Reform des Teilhabegesetzes wurde in verschiedenen Medien aufgegriffen.

Die Tagesschau berichtet:
https://www.tagesschau.de/inland/teilhabegesetz-105.html
Die Behindertenbeauftragte des Bundes im Interview dazu:
http://download.media.tagesschau.de/video/2016/0628/TV-20160628-1525-5701.webm.h264.mp4

Das Deutschlandradio Kultur titelt: „Ein Flickenteppich von Ungerechtigkeiten“; besonders der Assistenzpool gerät in Kritik
http://www.deutschlandradiokultur.de/entwurf-fuer-bundesteilhabegesetz-ein-flickenteppich-von.2165.de.html?dram:article_id=358495
zum Hören: http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2016/06/28/mainzer_protest_gegen_bundesteilhabegesetz_drk_20160628_0611_c2be168d.mp3

ZDF Heute: „So richtig gut findet es niemand.“
http://www.heute.de/bundeskabinett-will-bundesteilhabegesetz-verabschieden-aber-viel-protest-44144158.html

Link

Auf der Internetseite der Berufswahlzeitschrift PLANET BERUF gibt es eine Themenseite, die sich speziell dem Berufseinstieg mit Behinderung verschreibt. Hier gibt es interessante Informationen und weiterführende Links und Tipps.

Unter anderem gibt es ein Interview mit einer Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit zum Thema Ausbildungschancen für Menschen mit Lernbehinderung und ausbildungsbegleitende Hilfen (abH).

Zeitschrift und Seite werden von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben.

Bundesteilhabegesetz

Die Diskussion um ein Bundesteilhabegesetz (BTHG) beschäftigt die Verbände der Menschen mit Behinderungen schon länger. Nicht zuletzt durch den vorzeitig bekannt gewordenen Entwurf im Dezember 2015.

Das Gesetz soll als neuer Teil II im Sozialgesetzbuch IX (SGB IX) Einzug halten.

Erstmals wurden schon 2014 die Verbände in die Diskussion einbezogen, neben den anderen Akteuren, die im BMAS an der Entwicklung des BTHG beteiligt waren: Bund, Länder, Gemeinden und Rehabilitationsträger.

Die BAG Selbsthilfe hat sich über den Deutschen Behindertenrat mit eingebracht, dessen Positionen Sie unter folgenden Links finden:

http://www.bag-selbsthilfe.de/eingliederungshilfe.html

http://www.bag-selbsthilfe.de/tl_files/2014-1%20quartal/Bundesteilhabegesetz-DBR.pdf

 

 

Link

Die neue Ausgabe der Zeitschrift des Bundesverbandes von Lernen Fördern ist dem Thema Medienkompetenz gewidmet und direkt beim Bundesverband erhältlich.

Vertiefende Informationen zu diesem Thema sind auf der Seite des Netzwerks Inklusion mit Medien (nimm) zugänglich. Es lohnt sich, diese Seite zu verfolgen, da sie recht häufig interessante Neuigkeiten insbesondere über barrierefreie Kommunikation veröffentlichen.

Die Frage: „Sind uns Behinderte egal?“

Diese Frage hat sich ein Team vom Bayrischen Rundfunk gestellt und in einer halbstündigen Sendung in ihre Mediathek und auf Youtube gestellt. Die Sendung scheint an einer eher jüngeres Publikum gerichtet zu sein und der Moderator stellt bei der Beantwortung der provokativen Frage einige Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen vor. Zusätzlich zur Sendung gibt es noch weitere Infos auf der Seite der Sendung.